Accesskeys

Revision des SSO-Tarifs

Nach mehrjährigen Verhandlungen zwischen der SSO und den Tarifpartnern wurde der revidierte Zahnarzttarif am 3. Mai 2017 unterzeichnet. Die SSO informiert auf der Website www.dentotar.ch über die Änderungen.

Die vorgenommenen Anpassungen entsprechen einer besseren tariflichen Abbildung der modernen Zahnmedizin. Dabei erhalten die Tarifpositionen neu eine 5 stellige Zahl.

Beispiel:

  • alte Tarifposition 4094: Anlegen von Kofferdam, bis 3 Zähne
  • neue Tarifposition 4.0940: Kofferdam (1-3 Zähne)

Die Kinderzahnmedizin erfährt diesbezüglich eine Verbesserung. So erhalten Milchzahnfüllungen in der Verrechnung eine höhere Bewertung (mehr Taxpunkte, entsprechend der Behandlung eines Prämolars). Zudem können aufwendige Planungen oder Gespräche mit Behörden oder Versicherungen abgerechnet werden. Ebenfalls herauszuheben sind die neuen Tarifpositionen für die Laseranwendung oder die Schienung nach Trauma (TTS-Schiene).

Speziell zu beachten sind die Neuerungen in der Abrechnung mit der UV/MV/IV. Der Taxpunktwert wird dabei auf 1.00 gesetzt und die Abrechnungen werden nur noch digital über eine Plattform für den Austausch von elektronischen Dokumenten abgewickelt (www.medidata.ch).

Für unsere Patienten, die über das KVG (Unfalldeckung nach KVG bei Kindern) oder über ein Sozialamt (Sozialversicherungstarif) versichert sind, bleibt der Taxpunktwert bei 3.10. Die neuen 5-stelligen Tarifpositionen können ebenfalls angewendet werden.

Für alle privaten Patienten wird ein Taxpunktwert von 0.00 bis ca. 1.60 empfohlen.

Alle weiteren Infos unter Link: www.dentotar.ch