Eine Kampagne mit Biss, bei der sich alles um die ersten Zähne dreht

Der Schweizerische Drogistenverband hat eine Kampagne lanciert zur Sensibilisierung der Eltern und deren (Klein-)Kinder für die richtige Pflege der ersten Zähne.

Sehr geehrte Kinderzahnärztinnen und Kinderzahnärzte

Aus Ihrer Erfahrung wissen Sie, dass Eltern der Pflege von Milchzähnen oft zu wenig Wichtigkeit beimessen: Milchzähne werden vernachlässigt, weil sie ja sowieso ausfallen und deren Pflege nicht wichtig zu sein scheint. Deshalb startet der Schweizerische Drogistenverband mit seinen 500 Mitgliedsdrogerien in Zusammenarbeit mit der Dr. Wild & Co. AG und mit Unterstützung der Stiftung für Schulzahnpflege-Instruktorinnen SZPI im Oktober 2015 eine gemeinsame Kampagne. Ziel der Kampagne ist die Sensibilisierung der Eltern und deren (Klein-)Kinder für die richtige Pflege der ersten Zähne.

Wir begleiten die Aktion intensiv mit unseren Medien Drogistenstern und vitagate.ch und bieten dort eine Vielzahl von kompetenten Informationen rund um die richtige Pflege der ersten Zähne. Thematisiert wird die Kampagne auch im Swiss Dental Journal und in der zahninfo.

Ein wichtiges Element der Aktion ist die Gratis-Abgabe eines Zahnböxli in den Drogerien (solange Vorrat), in dem die ausgefallenen Milchzähne aufbewahrt werden können.

Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie unsere Kampagne unterstützen, indem Sie Ihren Patiententinnen und Patienten während der Laufzeit der Kampagne (Oktober bis November 2015) die Gutscheine für den Gratis-Bezug der Zahnböxli aktiv abgeben oder im Wartezimmer auflegen.

Benutzen Sie bitte das beiliegende Formular, um die von Ihnen gewünschte Anzahl Gutscheine zu bestellen. Wir werden Ihnen diese dann per Post zustellen – selbstverständlich kostenlos.

Bei Fragen oder Unklarheiten zur Kampagne steht Ihnen Nadine Leuenberger vom Schweizerischen Drogistenverband gerne zur Verfügung. Sie erreichen sie am Montag den ganzen Tag oder jeweils Mittwoch- und Freitagvormittags telefonisch unter 032 328 50 49 und jederzeit per E-Mail: [E-Mail not displayed]

Herzlichen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung und beste Grüsse