Rückblick und Galerie zur 34. Jahrestagung der SVK

An der 34. Jahrestagung wurde zum Thema „Rund um die Zahnfehlbildungen“ reichlich diskutiert und vorgetragen.

Im ersten Teil haben Frau Prof. Dr. Katrin Bekes aus Wien und Frau Prof. Dr. Agnès Bloch-Zupan von ihren Forschungsarbeiten und Therapiemethoden berichtet. Nach dem Lunch stand ein Novum der Jahrestagung auf dem Programm: Mehrere Mitglieder hatten interessante praxisbezogenen Fälle präsentiert. Dies war ein voller Erfolg! Aus allen Teilen der Schweiz wurden Konzepte zum Vorgehen bei Zahnfehlbildungen gezeigt. Es resultierte ein vertiefter Austausch unter den Teilnehmenden und mit den spannenden Diskussionen endete die Tagung.